Language
Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login
Ungarn - Puszta, Paprika und Piroschka

Ungarn - Puszta, Paprika und Piroschka

Dauer: 11 Tage, vom 25. September bis 04. Oktober 2020

 

Parlament Budapest
Parlament Budapest

Reiseverlauf

Freitag, 25. September 2020 Anreise Breitscheid über Raunheim nach Linz in Oberösterreich  

Mit vielen Erwartungen starten wir heute unsere Reise nach Ungarn. Die heutige Etappe führt Sie nach Linz an der Donau in Oberösterreich. Nach dem Einchecken im zentrumnahen Hotel bleibt bestimmt noch Zeit, um die barocken Gebäude auf dem Hauptplatz zu bewundern.

Samstag, 26. September 2020 – Linz – Györ – Budapest  

Die Route führt Sie an der Donau entlang, vorbei am Kloster Melk und später nach Wien, zur ungarischen Grenze. Nach Passieren der Grenze ist es nicht mehr weit bis nach Györ. Hier steigt unsere Reiseleitung in den Bus ein und wird Ihnen auf der weiteren Reise alles Wissenswerte über Land, Leute und Sehenswürdigkeiten erzählen. Am Nachmittag erreichen Sie Budapest.  

Sonntag, 27. September 2020   Budapest,

die Hauptstadt von Ungarn, ist durch die Donau in zwei Teile geteilt: Buda auf der bergischen und Pest auf der flachen Seite. Sie sind durch die berühmte Kettenbrücke verbunden. Royal Palace, Parlamentsgebäude, Fischereibastei, Heldenplatz und vieles mehr werden Sie bei der Besichtigung kennenlernen. Nicht zuletzt die neugotische Markthalle. Hier dürfen Sie die ungarischen Produkte wie Salami, Paprika und Palinka probieren.     

Montag, 28. September 2020 – Budapest – Hollókő – Eger  

Eines der berühmtesten Vermächtnisse Ungarns ist in dem kleinen Dörfchen Hollókő zu finden. Hier leben die knapp 400 Einwohner ohne besondere Technologien oder Medien. Sie haben sich entschlossen das Erbe ihrer Vorfahren weiterzuführen, indem sie die Gebräuche und Lebensweisen der vergangenen Jahrhunderte praktizieren und leben. Diese Lebensweise wird bis heute so authentisch gelebt, dass die Altstadt von Hollókő zum ungarischen UNESCO   Weltkulturerbe ernannt wurde. Nach der Besichtigung geht es weiter in die Weinstadt Eger. Die Stadt ist geprägt durch das osmanische Minarett, barocke Bauten, die mittelalterliche Burg und die St. Johannes und St. Michaels Kathedrale. Nicht zu vergessen sind das Thermalbad und die vielen über- und unterirdischen Weinkeller, die für die guten Weine bekannt sind.  

Dienstag, 29. September 2020 – Eger – Szerencs – Weingut Disznokö  

Heute dreht sich so gut wie alles um den Weinanbau in dieser Region. Der Ort Szerencs wird auch als das Tor zur Weinregion bezeichnet. Nach der Besichtigung der Kirche und der Burg fahren Sie zu einem Weingut. Hier lernen Sie, was man über den Weinanbau und die Weinherstellung wissen   muss. Danach sind Sie in Tokaj zu einer ausgiebigen Weinprobe eingeladen. Vorher gibt es ein Mittagessen.

Mittwoch, 30. September 2020 – Eger – Kecskemét – Puszta Programm

Bei einem Ausflug in die ungarische Tiefebene besuchen Sie die Stadt Kecskemét. Sie ist überwiegend im Jugendstil gebaut. Kecskemét ist landwirtschaftlich geprägt und idealer Ausgangspunkt für Besuche in die Naturschutzgebiete der Puszta. Bei einem traditionellen Bauernhof werden Sie mit einem Schnaps und Pogatschen begrüßt, machen eine Kutschfahrt und bewundern die Reiterspiele und Pferdeshows. Abschließend serviert man Ihnen ein 3-Gang-Menü bei Zigeunermusik. 

Donnerstag, 01. Oktober 2020 – Kecskemét – Tihany – Balatonalmádi

Von Kecskemét geht die Reise weiter in Richtung Balaton, dem Plattensee. Der Balaton wird auch das „Ungarische Meer“ genannt. Auf der einzigen Halbinsel des Sees liegt die Gemeinde Tihany. Sie fahren mit dem Schiff von Szantod nach Tihany und besichtigen die Halbinsel. Unter anderem besuchen Sie die Abtei Tihany. Weiterfahrt nach Balatonalmádi.

Freitag, 02. Oktober 2020 – Balatonalmádi – Balaton Rundfahrt

Der Balaton ist der größte Binnensee und der bedeutendste Steppensee Mitteleuropas. Seine Ufer sind 197 km lang. Die wichtigsten Orte am Balaton werden Sie heute kennen lernen. Sie fahren zunächst nach Keszthely. Hier findet man kulturelle Denkmäler, die seinesgleichen suchen. Das Barockschloss ist heute ein Museum. Weiter führt die Fahrt nach Hévíz. Der bekannte Kurort lockt viele Besucher an. Hier befindet sich der größte Thermalsee der Welt. Als nächster Punkt steht die Porzellanmanufaktur Herend auf dem Programm. Nach der Besichtigung gibt es Kaffee oder Tee im Café Apicius, bevor es dann wieder nach Balatonalmádi geht.

Samstag, 03. Oktober 2020 – Balatonalmádi – Linz „Auf Wiedersehen Ungarn“!

Heute beginnt die Heimreise. Damit auch diese entspannt genossen werden kann, legen Sie in Linz, in Oberösterreich, wie auch auf der Hinfahrt, eine Zwischenübernachtung ein.

Sonntag, 04. Oktober 2020 – Heimreise

Heute erreichen Sie entspannt und voller neuer Eindrücke Ihre Heimat.


Termine & Preise

Beginn Ende Preis pro Person im DZ EZ Zuschlag
25. September 2020 04. Oktober 2020 1254,00 € 244,00 €

Enthaltene Leistungen

  • Fahrt im modernen *****Luxus-Fernreisebus mit Vollausstattung 
  • Kaffee oder Tee im Bus, Frühstück am/im Bus am ersten Tag 
  • 2x 3-Gang-Menü-Abendessen im ****Hotel in Linz 
  • 2x Übernachtung mit Frühstück im ****Hotel in Linz, Hin- und Rückfahrt 
  • Stadtbesichtigung Budapest, Verkostung in der Markthalle in Budapest 
  • 2x Übernachtung mit Frühstück im ***Hotel in Eger 
  • 1x Abendessen im ***Hotel in Eger 
  • Besichtigung Hollókő 
  • Stadtbesichtigung Eger, Eintritt Basilika von Eger, inkl. Orgelkonzert  Abendessen mit Wein und Zigeunermusik im ‚Tal der schönen Frauen‘ im Restaurant in Eger 
  • Stadtbesichtigung Szerencs 
  • Besichtigung eines Weinguts, Weinprobe mit 6 verschiedenen Weinsorten 
  • Mittagessen (Tellergericht) in Tokaj 
  • Stadtbesichtigung Kecskemét 
  • Puszta Programm, inkl. Begrüßungsschnaps, Pogatschen, Reiterspiele, Pferdeschau und Kutschfahrt 
  • 3-Gang-Menü Abendessen mit 2 cl Wein und Zigeunermusik 
  • Schifffahrt Szantod – Thiany, Eintritt Abtei Thiany 
  • 2x 3-Gang-Menü Abendessen im ****Hotel in Balatonalmádi 
  • 2x Übernachtung und Frühstück im ****Hotel in Balatonalmádi 
  • Stadtbesichtigung Keszthely 
  • Eintritt in Schloss Festetics und Marschallmuseum Keszthely 
  • Stadtbesichtigung Hévíz, Stadtbesichtigung Veszprém 
  • Eintritt und Führung in der Porzellanmanufaktur in Herend inkl. 1 Kaffee / Tee im Café Apicus 
  • Reiserücktrittversicherung 
  • Reisepreissicherungsschein

Jetzt buchen


Gut versichert in den Urlaub!

Mit einer Reiseversicherung sorgen Sie dafür, dass Sie mit einem guten Gefühl unterwegs sind. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung der ERV – dem Reiseversicherer der ERGO Versicherungsgruppe.

ERV Reiseversicherung abschließen


© Auto Schmidt 2016

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.