Mehr erleben mit Komfort

Lago Maggiore Urlaubsreisen

La Dolce Vita

Reiseverlauf
Karte
Unterkunft
Leistungen
Abfahrtsorte
Hinweise
Preise
Reiseverlauf
1. Tag
Anreise 

Ankunkft am Abend.

2. Tag
Ausflug zu den Borromeischen Inseln mit Reiseleitung

Das Schiff bringt Sie zu den Borromeischen Inseln. Die Isola Bella galt bereits zur Barockzeit als sogenanntes Weltwunder. Die zahlreichen Säle im berühmten Palast des Prinzen Borromeo aus dem 17. Jahrhundert sind prunkvoll ausgestattet, u.a. mit Wandmalereien, Gemälden und wertvollem Mobiliar. Zudem bietet die Insel dem Besucher die bedeutendste barocke Gartenanlage Italiens mit Pflanzen aus aller Welt. Bei der Isola dei Pescatori handelt es sich um ein malerisches Fischerdorf. Bei einem Inselrundgang sehen Sie die kleine romanische Kirche San Vittore. Besondere Kennzeichen der Isola Madre sind die im englischen Stil angelegte Parkanlage sowie der alte Landwohnsitz der Familie Borromeo.

3. Tag
3- Seenrundfahrt mit Reiseleitung

Heute haben Sie die Möglichkeit entlang der Westküste des Lago Maggiore über Locarno nach Lugano zu fahren. Bei einem Aufenthalt sehen Sie die schöne Uferpromenade, den Stadtpark der Villa Ciani sowie das Zentrum mit den herrlichen Lauben und der Kirche Santa Maria degli Angioli, die reich mit Fresken verziert ist. Anschließend fahren Sie weiter indie "Seidenstadt" Como. Sie entdecken die historische Altstadt mit dm imposanten Dom, dem ehemaligen Rathaus und dem Stadtturm. Como ist auch heute noch europäisches Zentrum für die Verarbeitung von Seide. Die zahlreichen Geschäfte in den hübschen Gassen laden zum Bummeln ein.

4. Tag
Domodossola - Locarno mit Schmalspurbahn

Mit der berühmten Schmalspurbahn Vigezzina fahren Sie von Domodossola durch das italienische Valle Vigezzo und weiter durch die malerischen "hundert Täler" der Schweiz nach Locarno. Die Reise führt entlang tiefer Schluchten, vorbei an Wasserfällen, Weinbergen und Kastanienwäldern. Sie können unterwegs einen Halt im Wallfahrtsort Re machen.

5. Tag
Fahrt zum Ortasee mit Reiseleitung

Bei einem Ausflug an den Orta-See entdecken Sie eine Landschaft von unvergleichlicher Schönheit. Zunächst steht die malerische Ortschaft Orta San Giulio auf dem Programm, die ihren mittelalterlichen Charakter behalten hat. Auf der Insel San Giulio befindet sich die älteste Kirche dieser Region mit wertvollen Fresken aus der Zeit der Renaissance. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, einen Weinkeller zu besuchen und die köstlichen Weine dieser Gegend zu probieren.

6. Tag
Stresa

And diesem Tag erkunden Sie die Umgebung auf ihre eigne Weise.

7. Tag
Heimreise 

Nach dem Frühstück treten wir wieder die Heimreise an.

Unterkunft
Leistungen
Leistungen
Abfahrtsorte
Hinweise
Preise
Fr. 14.10. - Do. 20.10.2022
7 Tage ab 935 €
Ähnliche Reisen